SanDisk

SanDisk

SanDisk-Gerätetreiber

SanDisk wurde 1988 von Eli Harari, Sanjay Mehrotra und Jack Yuan gegründet. Eli Harari, Mitbegründer von SanDisk, entwickelte das Floating Gate EEPROM, das die Praktikabilität, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit halbleiterbasierter Datenspeicherung unter Beweis stellte. Am 10. Mai 2000 gaben die japanische Toshiba Corporation und die SanDisk Corporation bekannt, dass sie gemeinsam ein neues Halbleiterunternehmen gründen würden, um fortschrittliche Flash-Speicher, hauptsächlich für Digitalkameras, herzustellen.

SanDisk ist eine Marke von Western Digital, die Flash-Speicherprodukte herstellt, darunter Speicherkarten und -lesegeräte, USB-Flash-Laufwerke und Solid-State-Laufwerke. Seit Februar 2015 ist SanDisk der drittgrößte Hersteller von Flash-Speichern.

Am 12. Mai 2016 wurde die SanDisk Corporation im Rahmen eines 19-Milliarden-US-Dollar-Deals vom Festplattenhersteller Western Digital übernommen.