- USB 3.2 Gen 1

- USB 3.2 Gen 1

USB 3.2 wurde im September 2017 veröffentlicht und ersetzt den USB 3.1-Standard. Es behält die bestehenden SuperSpeed- und SuperSpeed+ -Datenmodi von USB 3.1 bei und führt zwei neue SuperSpeed+ -Übertragungsmodi über den USB-C-Anschluss mit zweispurigem Betrieb mit Datenraten von 10 und 20 Gbit/s (1200 und 2400 MB/s nach Codierungs-Overhead) ein. . Diese Spezifikation wurde umbenannt, um die Entwicklung der „Generationen“ von USB-Standards widerzuspiegeln (d. h.: USB3.2Gen1 ist „SuperSpeed“, USB3.2Gen2 ist ebenfalls „SuperSpeed“, aber 2x schneller, USB3.2Gen2x2 wird auch als „SuperSpeed“ vermarktet) ist aber 4x schneller als 3.2Gen1). Die Nomenklatur wurde sowohl von Branchenexperten als auch von der Öffentlichkeit allgemein wegen ihrer verwirrenden Überarbeitungen kritisiert, die die Marketingbotschaften, die die Richtlinien in der auf usb.org veröffentlichten Standardspezifikation vorschreiben, nicht angemessen oder angemessen widerspiegeln