Windows 7 64bit

Windows 7 64bit

Windows 7 (Codename Vienna , früher Blackcomb ) ist ein von Microsoft entwickeltes PC-Betriebssystem. Es ist Teil der Windows NT-Betriebssystemfamilie. Windows 7 wurde am 22. Juli 2009 für die Produktion freigegeben und wurde am 22. Oktober 2009, weniger als drei Jahre nach der Veröffentlichung seines Vorgängers Windows Vista, allgemein verfügbar. Gleichzeitig wurde das Server-Pendant von Windows 7, Windows Server 2008 R2, veröffentlicht.

Windows 7 war in erster Linie als inkrementelles Upgrade des Betriebssystems gedacht, um die kritischen Aspekte von Windows Vista (z. B. Leistungsverbesserungen) zu berücksichtigen und gleichzeitig die Hardware- und Softwarekompatibilität aufrechtzuerhalten. Windows 7 hat Windows Aero (die in Windows Vista eingeführte Benutzeroberfläche) weiter verbessert und eine neu gestaltete Taskleiste hinzugefügt, die das „Anheften“ von Anwendungen ermöglicht, sowie neue Fensterverwaltungsfunktionen. Dem Betriebssystem wurden weitere neue Funktionen hinzugefügt, darunter Bibliotheken, das neue Dateifreigabesystem HomeGroup und Unterstützung für Multitouch-Eingabe. Außerdem wurde eine neue „Action Center“-Schnittstelle hinzugefügt, um einen Überblick über Systemsicherheit und Wartungsinformationen zu bieten, und es wurden Optimierungen am Benutzerkontensteuerungssystem vorgenommen, um es weniger aufdringlich zu machen. Windows 7 wurde außerdem mit aktualisierten Versionen mehrerer Standardanwendungen ausgeliefert, darunter Internet Explorer 8, Windows Media Player und Windows Media Center.

Im Gegensatz zu Windows Vista wurde Windows 7 allgemein von Kritikern gelobt, die das Betriebssystem aufgrund seiner höheren Leistung, seiner intuitiveren Benutzeroberfläche (mit besonderem Lob für die neue Taskleiste) und weniger Benutzer als eine wesentliche Verbesserung gegenüber seinem Vorgänger betrachteten Popups zur Kontokontrolle und andere Verbesserungen auf der gesamten Plattform. Windows 7 war ein großer Erfolg für Microsoft; Bereits vor der offiziellen Veröffentlichung hatten die Vorbestellungsverkäufe für 7 beim Online-Händler Amazon.com die bisherigen Rekorde übertroffen. In nur sechs Monaten wurden weltweit über 100 Millionen Exemplare verkauft, was einer Steigerung auf über 630 Millionen Lizenzen bis Juli 2012 entspricht und laut Net Applications einen Marktanteil von 56,53 % bei „Desktop-Betriebssystemen“ (Stand September 2015) darstellt weit verbreitete Version von Windows.